Polestar Leasing ab 471,69 €/mtl.

Jetzt Neu- und Gebrauchtwagen Leasing Angebote für Polestar vergleichen und günstig fahren!

Polestar Neu- und Gebrauchtwagen Modelle im Leasing-Vergleich

Polestar 2 Leasing
2
ab 471,69 €
3 Angebote

Polestar Leasing Angebote im Vergleich

Finde das beste Leasing-Angebot für deinen nächsten Polestar und spare bares Geld! Egal ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen, privat oder gewerblich, wir haben für dich die besten Angebote auf dem Markt zusammengestellt.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Wie viel kostet es ein Polestar zu leasen?

Du möchtest wissen, wie viel es kostet, ein Polestar zu leasen? Aktuell bieten wir 3 Leasing Angebote für Polestar. Für Sparfüchse ist das Modell 2 eine kluge Wahl, mit einer monatlichen Rate von nur 471,69 € ohne Anzahlung. Wenn Du jedoch nach etwas Besonderem suchst, bietet das Modell 2 ein exklusives Fahrerlebnis zu einer monatlichen Rate von 544,18 €. Unsere Leasing Angebote kommen in verschiedenen Laufzeiten und Konditionen, sodass Du auch Gebrauchtwagen von Polestar zu attraktiven Konditionen finden kannst.

Welche Polestar-Autos sind gerade günstig im Leasing?

Hier die Übersicht der aktuellen Leasingangebote für Polestar:

Welche Firma ist Polestar?

Ursprünglich wurde Polestar als Tuning-Unternehmen für Volvo Autos gegründet und übernahm eine ähnliche Rolle wie AMG und Brabus für Mercedes-Benz Fahrzeuge. Seit 2017 produziert Polestar eigene Hybrid- und Elektrofahrzeuge.

Ist Polestar von Volvo?

Polestar wurde im Jahr 1996 von dem schwedischen Racing-Team Flash Engineering gegründet und bekam im Jahr 2006 zu dem offiziellen Tuning-Partner von Volvo. 9 Jahre später übernahm Volvo die Firma Polestar. Im Jahr 2017 verkündete Volvo zusammen mit seinem chinesischem Mutterkonzern Geely, dass Polestar moderne Elektroautos unter eigenem Brand produzieren wird.

Woher kommt die Firma Polestar?

Polestar kommt ursprünglich aus Schweden und hat sein Hauptquartier in Göteborg.

Wo wird der Polestar gebaut?

Der Polestar 2 wird aktuell in Luqiao in der Provinz Zhejiang der Volksrepublik China hergestellt. Für die Produktion von Polestar 3 wird eine neue Fabrik in den USA gebaut. Zukünftig will Polestart seine Elektroautos auch in Europa produzieren. Der Standort ist aber noch unklar.